Selbsthilfegruppe

Honestly...

Allgemeine Hinweise zum Coaching-Programm durch Cornelia Schmitt:

Eine hypnotische Trance funktioniert immer als Kooperation zwischen Coach und Klient/in. Wenn du nicht bereit bist, an deinen Themen zu arbeiten und wenn du keine echte Veränderung willst, bin ich nicht der richtige Coach für dich.

Teilnahmevoraussetzungen: Die Teilnahme an unseren Programmen setzt eine eigenverantwortliche Lernbereitschaft voraus. Für diese Prozesse können wir keinen bestimmten Erfolg versprechen. Wir sind hierbei lediglich Prozessbegleiter und geben Hilfestellungen, Muster und Anleitungen. Die Umsetzung und das Treffen von Entscheidungen obliegen alleine Dir. Für eine fehlerhafte Interpretation unserer Inhalte oder eine falsche Anwendung haften wir nicht. Jeder Teilnehmer ist eigenverantwortlich in der Umsetzung.

 

Wenn du also echte, tiefe Veränderung willst und bereit bist, ehrlich an dir zu arbeiten, dann freue ich mich sehr auf den gemeinsamen Weg mit dir.

Verschwiegenheit beider Parteien: 

Ich verpflichte mich, während der Dauer und auch nach Beendigung des Coaching-Programms, über alle vertraulichen Informationen von Dir Stillschweigen zu bewahren. Du bist verpflichtet, über alle als vertraulich zu behandelnden Informationen, von denen Du im Rahmen der Zusammenarbeit Kenntnis erlangst, Stillschweigen zu bewahren und diese nur im vorher schriftlich hergestellten Einvernehmen mit uns Dritten gegenüber zu verwenden. Dies gilt auch für alle Unterlagen, die Du von uns im Rahmen des Coaching-Programms erhalten oder auf die Du Zugriff hast. In Gruppenprogrammen gilt die Verschwiegenheitspflicht auch für vertrauliche Informationen der anderen Teilnehmer, die Du im Rahmen des Programms über diese erfährst.